OV Gendarmenmarkt: Erinnerung Stammtisch + „Kampagnenpaket Grüne Steuerpolitik“

OV Gendarmenmarkt
Bärbel Freudenberg-Pilster

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Parteifreundinnen und Parteifreunde,

Wir laden wir Sie zu unserem nächsten Stammtisch ein.

Dieser findet am Mittwoch, dem 29. Mai 2013, 19.30 Uhr, im Löwenbräu, Leipziger Straße 67, 10117 Berlin, statt.

Bei gutem Wetter finden wir uns draußen.

Gesprächsthemen gibt es genug: vom Wahlprogramm der FDP bis zum Wahlkampf in Berlin-Mitte.t

Anzeige:

Der American German Business Club hat auch unsere Mitglieder zu einem “International Summer Fest”
am 8. Juni 2013, ab 19:00 h im Berlin Marriott Hotel einladen.

Die Veranstaltung ist auf seiner website www.agbc-berlin.de
bereits angezeigt. Wir freuen uns auf eine gute Reaktion nach den Erfahrungen in der Russischen Botschaft.

Im Namen des OV-Vorstandes

Herzliche Grüße

Bärbel Freudenberg-Pilster

FDP-Ortsverband Gendarmenmarkt
mail
Mohrenstr. 1
10117 Berlin

Anlagenpaket: Grüne Steuerpolitik

Seit die Grünen auf ihrer Bundesdelegiertenkonferenz ihr Wahlprogramm vorgelegt haben, herrscht Klarheit: Sie wollen etwas fundamental anderes als wir Liberalen. Sie schmieden gigantische Steuererhöhungspläne. Die Mitte wird abkassiert, die Leistungsträger der Gesellschaft ausgebremst und Deutschland geschwächt.

Und genau das wird breit diskutiert, nicht zuletzt auch in solchen Medien, die mit Kritik an grünen Plänen sonst äußerst zurückhaltend sind. In dieser Diskussion dürfen gerade wir den Bürgern nicht verschweigen, welche Auswirkungen eine rot-grüne Regierung hätte – für Sie alle, für die gesellschaftliche Mitte. Das ist unsere gemeinsame Aufgabe.

Dafür erhalten Sie heute eine Handreichung mit Informationen, Beispielrechnungen, Argumentationshilfen, Redebausteinen, einer Musteranfrage und einer Graphik. Damit gehen Sie bestens gerüstet in jede Podiumsdiskussion, jedes Gespräch am Infostand, jede Diskussion an Ihrem Arbeitsplatz, ihrem Freundes- und Verwandtenkreis.

Lassen Sie uns gemeinsam gegen diese Unvernunft einstehen. Gegen grüne Bevormundung und für Leistungsgerechtigkeit. Gegen linke Abkassierphantasien und für die Stärkung der Menschen, die das Wachstum in unserem Land tragen.

Es waren vier gute Jahre für Deutschland. Lassen Sie uns gemeinsam dafür kämpfen, dass vier weitere dazu kommen, dass wir die auch nach dem 22. September die erfolgreiche Regierungskoalition fortsetzen. Fangen wir heute damit an.

10 Gruende gegen gruene Steuererhoehungen 2013.pdf

Flugblatt Faktencheck Steuerkonzepte.pdf

Modellrechnungen gruene Steuererhoehungen.doc

Presselinks Steuererhoehungen Gruene.doc

Musteranfrage gruene Steuererhoehungen.docx

Redebausteine Gruene Steuererhoehungen.docx

Advertisements